Martin's Blog - Developer Infos zu SharePoint, ASP.NET, BI und anderen Technologien




powered by Component Software GmbH

mit TypeScript strukturierten CSOM Code schreiben

TypeScript bietet Möglichkeiten um JavaScript Code in Klassen und Module strukturieren. Natürlich kann eine SharePoint Hosted App in SharePoint 2013 auch mit TypeScript erstellt werden (siehe Blog) Ich habe mir mal Gedanken gemacht, wie ich die üblichen CSOM Aufrufe in Klassen verpacken kann um das ganze etwas strukturierter im Code darzustellen. Ein üblicher CSOM Aufruf kann so aussehen: 1 var ctx: SP.ClientContext = SP.ClientContext.get_current(); 2 var user: SP.User = ctx.get_web().get_currentUser(); 3 ctx.load(user, 'Title'); 4 ctx.executeQueryAsync( 5 () => ... [Mehr]

App Part - Parameter

Serverseitige Webparts in SharePoint können konfiguriert werden. Gleiches möchte man euch bei App Parts erreichen. Jedoch werden SharePoint App Parts IFRAME in die Webseite eingebettet. Server Seitigen Code gibt es hier nicht. Allerdings können in der Elements-Datei des App Parts Properties definiert werden. Im ClientWebPart Knoten der XML Datei ist folgender Eintrag möglich: <Properties>       <Property Name="Konfiguration1"                 Type="string"      &... [Mehr]

Newsfeed Posting per Code

Newsfeed Postings können in SharePoint auch mittels Client Object Model durchgeführt werden. Dafür muss die dll “Microsoft.SharePoint.Client.UserProfiles” aus dem ISAPI Verzeichnis referenziert werden. Das Posting selbst muss mit einem ClientContext für den SP User durchgeführt werden. Ein Versuch mit einem App ClientContext schlägt fehl. Da in meinem BSP mit Office365 gearbeitet wird, müssen Credentials für SharePoint Online verwendet werden. (zeile 8 bis 11) Ein Post wird mit der Methode CreatePost (Zeile 19) einer Instanz des SocialFeedManagers (Zeile 13) erstellt. Der erste Parameter ist d... [Mehr]

SharePoint Context in einem API Controller verwenden

Eine Provider-hosted SharePoint App ist letztendlich eine normale Webanwendung, die mit WebForms oder MVC erstellt werden kann. Daher ist nur eine Frage der Zeit, bis der Wunsch entsteht einen WEB-API Controller zu schreiben und diesen in der App zu nutzen. Dieser Schritt ist noch simpel. Unlängst wollte ich aber in der Controller Funktion die aktuell angemeldeten User ermitteln. eigentlich sind es nur 3 Zeilen Code: var user = ctx.Web.CurrentUser;ctx.Load(user, u => u.LoginName);ctx.ExecuteQuery(); .csharpcode, .csharpcode pre { font-size: small; color: black; font-family: con... [Mehr]

SharePoint-Apps ohne App-Catalog installieren

Sobald eine App fertig entwickelt wurde, kann diese in einen SharePoint Catalog hochgeladen werden und vom Anwender installiert werden. Evtl. möchte man aber Apps installieren sodaß die Anwender sie verwenden können. Die Anwender sollen aber nicht die App in andern Sites oder Webs installieren dürfen. Hierfür bietet die SharePoint-Powershell Commandlets um eine App zu deployen und zu installieren. Und das ganze auch für Webanwendungen, denen kein App-Catalog zugewiesen wurde. 1. Import-SPAppPackage als erstes muss das App-File hochgeladen werden. Dies wird mit dem Befehl “Import-SPAppPackage” ... [Mehr]

High Trust (S2S Trust) SharePoint 2013 App auf Produktivserver ausrollen

Sobald die App fertig programmiert und natürlich getestet wurde, sollte sie auch am SharePoint Server allen Benutzern zur Verfügung gestellt werden. Solange eine Autohosted App verwendet wird, ist das Deployment simpel, da Visual Studio und Azure gut zusammen spielen. Möchte man jedoch die App innerhalb des Unternehmensnetzwerkes betreiben sind mehrere Schritte notwendig. Zunächst sollte der SharePoint Server für Apps konfiguriert werden. In einem früheren Blog habe ich die Vorgangsweise schon beschrieben. (Link) Die Developer Site Collection ist nicht notwendig und bis zum Anlegen des App Cat... [Mehr]

Item Berechtigung mittels Remote Event Receiver setzen

In SharePoint 2013 gibt es im Rahmen des neuen App-Modell auch das Konzept der Remote Event Receiver. Im Prinzip ein Event Receiver, der nicht mit Server API programmiert wird, sondern analog zu Apps Remote läuft und daher auch mittels Client Side Object Model zu programmieren ist. Das Visual Studio bietet in einem App Projekt die Möglichkeit einen “Remote Event Receiver” als Item hinzuzufügen. Im Web Projekt wird dann ein Service angelegt. Der Code ist simpel. Eine Klasse welches das Interface “IRemoteEventService” implementiert. Hier finden wir zwei Funktionen. ProcessEvent und  Process... [Mehr]

SharePoint Hosted App in TypeScript mit Visual Studio 2013

TypeScript nähert sich mittlerweile der Version 1.0 an. Im Moment gibt es in Visual Studio 2013 Support für TypeScript 0.9, wenn das AddIn von der TypeScript Seite installiert wird. Zumindest findet man in den Projektvorlagen bereits TypeScript unter “Other Languages”. Solange das AddIn nicht installiert findet man nur den Link zum Setup File. Sobald das TypeScript AddIn installiert ist, gibt es auch eine Vorlage für eine HTML Applikation. Wenn jedoch eine SharePoint Hosted App angelegt wird, gibt es keine Möglichkeit TypeScript als Sprache auszuwählen. Die Vorlagen für die App liegen unter C... [Mehr]

SharePoint Hosted App und der Zugriff auf WebApi

Begonnen hat es ganz einfach. Siehe (hier). Heute stand am Programm, den TypeScript Code in eine SharePoint hosted App zu transferieren. Wie ich TypeScript in Visual Studio 2013 innerhalb einer SharePoint Hosted App verwenden kann, beschreibe ich später. Jetzt geht es mal darum, den Json Call auf meine WepApi-Datenbankzugriffs-Schicht in SharePoint abzusetzen. Da wir einen anderen Host als den SharePoint App Host aufrufen, kommt es zu einem CrossDomain Call, der bekanntlich nicht erlaubt ist. Aber genau dafür bietet das SharePoint Client Object Model die Klasse SP.WebProxy. Also schnell den ... [Mehr]

Copyright © 2019 Martin Groblschegg - Impressum