Martin's Blog - Developer Infos zu SharePoint, ASP.NET, BI und anderen Technologien




powered by Component Software GmbH

SharePoint 2013- Änderungen am Workflow sind unwirksam

Bei der Programmierung von SharePoint 2013 Workflows fällt schnell auf dass die WOrkflow gecached werden. Änderungen am Workflow werden von Visual Studio zwar ohne Fehlermeldung deployed aber beim Testlauf wird noch der zuletzt ausgelieferte Code verwendet. Das hat den unangenehmen Effekt, dass die letzten Änderung am Programmcode doch nicht das erwünschte Verhalten bringen, man weiter die Lösung des Problems sucht. In Wahrheit hat man die Lösung bereits gefunden, nur leider wird sie von der Workflow-Engine nicht verwendet.

Abhilfe schafft wenn man den Prozess “vssphost5.exe” stoppt. Dieser ist für das Zwischenspeichern des Workflowcodes verantwortlich.

Um diesen Prozess bei jeden Deploymentvorgang automatisch durchzuführen, kann folgender Aufruf bei der  “Pre-Deployment-Comannd” Zeile eingetragen werden:

if "%ERRORLEVEL%"=="0" taskkill /f /im vssphost5.exe
exit 0

zu finden ist das in den Settings des Projektes auf der Seite “SharePoint”:

image

Kommentare sind geschlossen

Copyright © 2019 Martin Groblschegg - Impressum