Martin's Blog - Developer Infos zu SharePoint, ASP.NET, BI und anderen Technologien




powered by Component Software GmbH

Performance Point Services – Kein Connect zu Analysis Services

Beim Versuch mit dem Dashboard Designer eine Connection zu einem Cube in einer Analysis Services Datenbank anzulegen, kann der Server angegeben werden, jedoch die DropDown Box mit den angelegten Cubes bleibt leer.

In der LOG Datei des SharePoint Server steht folgender Fehler:

Unable to load custom data source provider type: Microsoft.PerformancePoint.Scorecards.DataSourceProviders.AdomdDataSourceProvider, Microsoft.PerformancePoint.Scorecards.DataSourceProviders.Standard, Version=15.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=71e9bce111e9429c  System.IO.FileNotFoundException: Could not load file or assembly 'Microsoft.AnalysisServices.AdomdClient, Version=10.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=89845dcd8080cc91' or one of its dependencies. The system cannot find the file specified.  File name: 'Microsoft.AnalysisServices.AdomdClient, Version=10.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=89845dcd8080cc91'     ….

Die Analysis Instanz ist die SQL 2012 Version. Jedoch verwenden die Performance Point Services von  SharePoint 2013 für den Datenbankzugriff noch immer die Version 10 der ADOMD.NET Assemblies obwohl SQL 2012 bereits die Version 11 ausliefert.

Es ist notwendig die alte Version zusätzlich zu installieren. Diese ist im SQL Server 2008 R2 Feature Pack zu finden. Einen direkten Download gibt’s hier: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=188442&clcid=0x409

Ein abschließender IIS Reset behebt das Problem.

Kommentare sind geschlossen

Copyright © 2019 Martin Groblschegg - Impressum