Martin's Blog - Developer Infos zu SharePoint, ASP.NET, BI und anderen Technologien




powered by Component Software GmbH

Error bei PivotTable Refresh in PowerPivot SharePoint 2013

PowerPivot für SharePoint ist immer für Fehler gut. Leider ist das Problem meist nicht aus der Fehlermeldung erkennbar.

Diesmal hatte ich wiedermal einen “An error occured while working on the Data Model in the workbook”

image

Das Datenmodell wurde korrekt in die PowerPivot SSAS-Instanz geladen. Dort war das Problem also nicht zu suchen. Die einzige neue Komponente war die Office Web App Installation innerhalb der Farm.

Sobald der Office Web App Server installiert ist, wird für die Anzeige der Excel Dateien dieser verwendet und nicht mehr der in SharePoint eingebaute xlsx-Viewer. Das ist leicht an der URL zu erkennen da die Seite WopiFrame.aspx aufgerufen wird.

http://sp1/PowerPivot/_layouts/15/WopiFrame.aspx?sourcedoc=/….

Die Office Web Apps unterstützen leider die BI Feature wie PivotTable und Slicer nicht. Sobald diese in Excel verwendet werden kommt es zu oben genannter Fehlermeldung.

Anhilfe schafft man indem für den Dateityp xlsx eine Ausnahme hinterlegt wird. Damit wird der normale ExcelViewer verwendet und die BI Feature stehen wie gewohnt zur Verüfung.

in der SharePoint Management Shell ist folgender Befehl auszurufen:

New-SPWOPISuppressionSetting –Extension “XLSX” –Action “View”

Nach dieser Änderung wird für die Anzeige einer Excel-Datei wieder der eingebaute ExcelViewer verwendet, was anhand der URL geprüft werden kann:

http://sp1/PowerPivot/_layouts/15/xlviewer.aspx?id=/P

Das Editieren des Workbooks ist weiterhin mit den Office Web Apps möglich.

Um die Änderung rückgängig zu machen, ist folgender Befehl notwendig:

Remove-SPWOPISuppressionSetting -Extension "XLSX" -Action View
Kommentare sind geschlossen

Copyright © 2019 Martin Groblschegg - Impressum